Schwimmbrille mit Sehstärke

Sommer, Sonne und Schwimmen. Für viele Menschen gibt es kaum etwas Schöneres als bei diesem Wetter baden zu gehen. Brillen- und Kontaktlinsenträger sind bei diesem Sommervergnügen allerdings gehandicapt. Brillen haben die unangenehme Eigenschaft, dass sie beim Schwimmen beschlagen und bei Kontaktlinsen besteht die Gefahr, dass sie auf dem Grund des Wassers landen und verlorengehen. Ohne die gewohnte ausgleichende Sehhilfe fühlt sich jedoch mancher Wassersportler unsicher. Auch die Orientierung im Wasser ist dadurch erschwert. Eine Schwimmbrille mit Sehstärke ( oder auch optische Schwimmbrille genannt ) behebt diese Probleme. Ob im Schwimmbad oder am Badestrand, mit einer optischen Schwimmbrille in der individuellen Sehstärke bringt Wassersport richtig Spaß.

Schwimmbrillen mit gutem Preis- und Leistungsverhältnis

Die Lumina Aquaspeed Schwimmbrillebietet eine sehr gute Leistung bei einem sehr vernünftigen Preis für alle Personen die eine Schwimmbrille mit Sehstärke suchen. Die optischen Linsen gibt es in der Herabstufung -1,5 bis -8,0 Dioptrien und sind zugleich mit einem UV-Filter ausgestattet. Der Nasensteg der Lumina Aquaspeed kann je nach Nasenform gegen eine mitgelieferte Variante getauscht werden. Weitere Modelle von optischen Schwimmbrillen werden auf der Unterseite Modellübersicht vorgestellt.

=> Jetzt bei Amazon bestellen

Swans optische Schwimmbrille FO-2-OP

Die Schwimmbrile FO-2-OP von Swans bietet eine Korrektur der Kurzsichtigkeit beim Schwimmen bei einem sehr guten Preis- Leistungsverhältbis. Die Brille kommt in einem schlichten schwarzen Design daher und gibt es in den sehstärken -1,5 bis -8,0 Dioptrien. Die drei Nasenbügel ermöglichen einen bequemen Sitz und die UV-Beschichtung schützt die Augen vor der Sonneneinstrahlung. Die stabile Transporbox sorgt dafür, dass die Brillengläser beim Weg zum Schwimmbad oder Baggersee nicht beschädigt werden.

=> Bei Amazon bestellen

Schutz und klarer Durchblick beim Schwimmen dank einer optischen Schwimmbrille

Schwimmbrille mit Sehstärke

Schwimmbrille mit Sehstärke

Schwimmbrillen mit Sehstärke gewährleisten Schutz vor dem Chlor in Wasser der Schwimmhallen und verhindern beim Wassersport in freier Natur Augenreizungen durch Schadstoffe. Die Skala der möglichen Sehstärkenanpassung ( gemessen in Dioptrien ) ist bei den verschiedenen Produkten unterschiedlich breit angelegt. Bei Kurzsichtigkeit ist eine Anpassung bis höchstens -10 Dioptrien möglich. Bei einer Weitsichtigkeit kann die Sehstärkenkorrektur bis höchstens +8 Dioptrien mit einer Schwimmbrille ausgeglichen werden. Auch eine stärker ausgeprägte Fehlsichtigkeit kann also mit einer individuell angepassten Schwimmbrille ausgeglichen werden. Die einzige Alternative zu einer Schwimmbrille mit Sehstärke sind Kontaktlinsen, die unter einer normalen Schwimmbrille getragen werden.



Unterschiedliche Modelle von Schwimmbrillen

Bei der Anschaffung einer Schwimmbrille mit Sehstärke stehen verschiedene Optionen zur Wahl: Eine häufig gewählte Variante ist eine individuell auf das Sehvermögen des Kunden abgestimmte Schwimmbrille. Die Bestellung ist einfach: Sie geben bei der Online-Bestellung die Dioptrienzahlen Ihrer Augen an und erhalten eine Schwimmbrille, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Andere Modelle haben austauschbare Gläser: Hier dient eine Schwimmbrille ohne Sehstärke als Trägerbrille, die Gläser werden je nach Sehvermögen des jeweiligen Auges extra bestellt und mit einigen Handgriffen in die Schwimmbrille eingefügt. Diese Schwimmbrillen bieten den Vorteil, dass sich bei Veränderungen des Sehvermögens die Stärke der Gläser unkompliziert der neuen Sehstärke anpassen lässt.

Optische Schwimmbrillen auch für Kinder

Auch für Kinder gibt es eigene Schwimmbrillen mit Sehstärke. Diese Schwimmbrillen sind etwas kleiner gegenüber den normalen Schwimmbrillen und sind in vielen bunten Farben erhältlich. Auch die optische Schwimmbrille für Kinder ist in unterschiedlicher Dioptrien Zahl erhältlich.

Praktische Hinweise für den Kauf von optischen Sehhilfen.

Die meisten Schwimmbrillen mit Sehstärke sind mit einem UV-Schutz ausgerüstet, der die Augen vor schädlicher Sonneneinstrahlung schützt. Schwimmbrillen sind in verschiedenen Farbtönen oder als transparente Ausführung erhältlich. Die Gläser werden aus Sicherheitsgründen und Gründen der Leichtigkeit i. d. R. aus Polycarbonat gefertigt. Ein elastisches Silikon-Band sorgt für den guten Tragekomfort. Die Schaumstoffpolster unter den Augen sind nicht nur angenehm weich, sondern tragen auch dazu bei, dass die Brille gut anliegt und kein Wasser eintreten kann. Eine Schwimmbrille muss der Gesichtsform angepasst werden. Zur Optimierung des Tragekomforts werden deshalb Brillenstege in mehreren Größen mitgeliefert. Zusätzlichen Komfort bietet eine Entspiegelung der Brille, die bei einigen Herstellern optional gewählt werden kann. Für den Urlaub am Meer ist es ratsam, darauf zu achten, dass die gewählte Schwimmbrille salzwasserbeständig ist.

Wie verhindert man das Beschlagen der Schwimmbrille mit Sehstärke?

Die meißten Schwimmbrillen werden bereits mit einer Anti Fog Beschichtung verkauft. Diese soll das beschlagen der Brille im Wasser verhindern. Leider lässt diese Wirkung irgentwann nach. Nun besteht die Möglichkeit mit einem Antigfog Spray eine neuen Schutz gegen das Beschlagen auf die Schwimmbrille auf zu tragen.

Hersteller von optischen Schwimmbrillen:

Optische Schwimmbrillen gibt es unter anderem von den Firmen Swans, Tusa, Gator und Aqua Speed. Eine Modellübersicht mit optischen Schwimmbrillen gibt es hier. Weiterhin gibt es am Markt noch Tauchmasken für Brillenträger.

Optische Schwimmbrille von Aqua Sphere: